Hello There, Guest!





Thread Rating:
  • 6 Vote(s) - 5 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tutorial - Flotte [Main] vergrößern (Erklärung von Zusammenhängen)
Offline
GM-Xsaero
Lieutenant


***

66
12
Feb 2017
2
#1
Lightbulb 
Einige von euch haben sicher schon bemerkt, dass es möglich ist zahlreiche Schiffe zu bauen oder Anbauteile aufzuwerten ohne, dass sich auch nur das geringste bei der Kampfkraft verändert. Ich will euch erklären warum das so ist. 

Will man irgendwo eine Flotte aufstellen, sei es um Dungeons zu erledigen oder um Minen anzugreifen, gibt es immer den Button um die max. Flotte aufzustellen. Drückt man diesen Button, dann erstellt das Spiel eine Aufstellung, welche die 6 Slots von 1-6, jeweils mit den stärksten Kombination aus Schiffen und Offizieren füllt. Angenommen man hat 6 Slots in denen jeweils 200 Schiffe passen und man hat 1000 Dreadnougt Kampfschiffe, 450 Ruhm Kampfschiffe und 800 schwere Kampfschiffe. Da die roten Ruhm Schiffe hier die stärksten sind, werden die ersten beiden Slots mit den Ruhm Schiffen gefüllt. In den Anderen 4 Slots kommen Dreadnougt Kampfschiffe. Damit ist alles voll. Jetzt werden noch die Offiziere nach Stärke auf die Flotte verteilt. Man kann jetzt so viele Dreadnougt Kampfschiffe bauen wie man möchte, man wird nicht an Kraft dazugewinnen. Auch die schweren Kampfschiffe können von der Stückzahl her in die Millionen gehen, ohne dass auch nur ein einziges Pünktchen bei der Kampfkraft drauf kommt. Die einzige Möglichkeit wäre an der Stelle, das man sich weitere Ruhm Kampfschiffe Anschafft. In dem Moment wo die Stärke der Ruhm Kampfschiffe größer ist, als die Kraft von 200 Dreads, werden die Ruhm Schiffe den Dreadnougt Schiffen einen Slot wegnehmen. Das gleiche gilt für alle anderen Schiffsklassen auch. Die Schiffe, die in Summe die höhere Kampfkraft haben, belegen einen Slot. Ist der Slot voll, kann man so viele Schiffe der gleichen Klasse bauen wie man will. Die Kampfkraft wird dadurch nicht steigen. Daher achtet immer darauf, dass ihr die Slots gezielt mit Schiffen füllt. Baut nicht immer das gleiche. Eine gesunde Mischung aus allen Klassen ist eigentlich recht ratsam. 
Wenn man alle Slots nach den eigenen Wünschen gefüllt hat, dann kann man anfangen die Flotte im Hintergrund weiter auszubauen. Das hat den Vorteil, dass man in der Expeditions Streitkraft immer wieder volle Slots hat, weil im Hintergrund ja noch genügend Schiffe in der Reserve stehen um die Slots wieder zu füllen. Es gibt zum weiteren Ausbau der Stärke ansonsten noch die Möglichkeit die Anbauteile weiter auszubauen, die Fähigkeiten hoch zu leveln oder im Level / Führungslevel zu steigen um die Slots zu vergrößern. Aber Achtung. Auch bei den Anbauteilen gibt's nur Punkte auf die Kampfkraft von den gesetzten Schiffen, der max. Flotte. Hat man als max. Flotte nur Kampfschiffe, dann braucht man sich nicht zu wundern, dass es keinen Wachstum der Stärke gibt, wenn man Anbauteile der  anderen Schiffsklassen verbessert. Aber auch hier kann man den Punkt erreichen, dass eine andere Schiffsklasse, mit weniger Schiffen, in die Slots rückt. 
Was natürlich auch möglich ist, dass wenn ihr einen Gegner angreift und seine Flotte zerstört, er im Anschluss nicht einen einzigen Punkt an Kampfkraft verloren hat. Das liegt dann entweder daran, dass man nicht die Main erwischt hat, oder das er so viel Schiffe hat, dass er die Main quasi 2x aufstellen kann.
Es ist ein wenig kompliziert zu beschreiben. Ich hoffe, dass der Text trotzdem ein wenig zum Verständnis beiträgt, warum man nicht unbedingt jedes mal stärker wird, wenn man ein paar Schiffe dazu bekommt. 

Geschrieben von Xsaero - Server 8 (LND), Server 19 (Germany II) u. Server 66 (BAW)
Offline
Marco1979
Private


*

2
0
Feb 2017
0
#2
Danke Xsaero, sehr gut geschrieben!
Offline
Rie
Lieutenant


***

68
7
Feb 2017
2
#3
Sehr gut Verständlich wie ich finde.
Als Ergänzung würde ich noch die Forschung und die Fähigkeiten hinzuziehen, da diese auch Einfluss auf die Schiff-Klassen-Stärke haben. Aber der Sinn ist sicher bei rüber gekommen.
Danke
Offline
GM-Xsaero
Lieutenant


***

66
12
Feb 2017
2
#4
Hier geht es auch darum das ganze zu verstehen. Aber ich versuche es mit einzubinden. Danke für den Tipp.
Offline
Jugger
Lieutenant


***

177
13
Feb 2017
1
#5
du kannst erwähnen, dass es im tutorial (im spiel selbst) "anleitung der stärke" die entsprechenden tipps in zahlen gibt - wo fehlt was, was fehlt, wieviel prozent hast du, kannst du überhaupt, etc.
---
Schiffe noch heil? Bitte PM an mich auf s56 oder s88!
grüsse jugger
Offline
Padrina
Sergeant


**

24
3
Apr 2017
0
#6
Wobei diese Anzeige eher irritierend als hilfreich ist, gerade wenn man eine Flotte auswärts hat. Big Grin
Server EU-067 /// Allianz Teufelreiter
Offline
Frankthetank
Sergeant


**

21
0
Feb 2017
1
#7
Sad 
Ich finde diese "Erklärung" absolut unzureichend und teilweise falsch. Was MOVGA als "Stärkeberechnung" bzw. MAX Flotte interpretiert ist oftmals bullshit. Es werden beispielsweise überhaupt nicht die Kombinationen aller 4 Grund-Schiffsklassen berücksichtigt (fehlende Buffs), oder Offiziere völlig falsch bis gar nicht aufgestellt... Hat zur Folge, dass die Pseudo-Max-Aufstellungen in Wirklichkeit völlig kontraproduktiv sind.
Die Grundlage/Formeln der MOVGA Stärkeberechnung sollte(n) dringend überarbeitet werden Exclamation

Frankthetank - U996 - SV:10



Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)



Powered By movga, © 2002-2018 Movga Group.