Hello There, Guest!





Thread Rating:
  • 1 Vote(s) - 5 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tutorial - Anbauteile
Offline
GM-Xsaero
Lieutenant


***

82
12
Feb 2017
2
#1
Lightbulb 
Anbauteile, kurz ATs, sind ein wesentlicher Bestandteil der Stärke eurer Flotte. Sie verstärken, je nach Art des AT‘s, die einzelnen Eigenschaften eurer Flotte (z.B. Panzerung, Genauigkeit, Angriffskraft, etc…).
Anbauteile erhaltet ihr über die Versorgungslinie in eurem Kriegsführungszentrum. Dort erhaltet ihr ebenso diverse Materialien, die ihr für die Umrüstung eurer ATs benötigt. Außerdem erhaltet ihr dort diverse Teilstücke für Anbauteile. Diese lassen sich dann zu einem Teilstück zusammensetzen, wenn man die ausreichende Anzahl zusammen hat. Je nach Art und Klasse des Anbauteils, benötigt ihr mindestens 3 Teilstücke um ein Anbauteil zusammenzusetzen und nutzbar zu machen. Fehlende Teilstücke können durch Universalteile ersetzt werden. Da diese Universalteile jedoch verdammt selten sind, empfiehlt es sich, diese seltenen und teuren Stücke bei der höchsten Anbauteilklasse einzusetzen. Oft bekommt man die Anbauteile nur über Events oder im Lager der Anbauteile, im Tausch gegen Kristalle und Diamanten.
Die optische Unterteilung der jeweiligen Klasse erfolgt mit verschiedenen Farben. Grün ist die niedrigste Klasse, danach folgen die besseren Klassen in blau (mittel) und Lila (hoch). Im späteren Verlauf des Spiels erhaltet ihr die Möglichkeit Anbauteile zur höchsten Klasse (orange) durchzubrechen, was jedoch unendlich viele Upgrades, Umrüstungen, Universalteile, Diamanten und sonstiges unbezahlbares Zeug erfordert. Es werden zum Schluss die wenigsten sein, die hier orangene Anbauteile benutzen. Also seit beruhigt wenn ihr die lila Teile habt. Hier könnt ihr getrost alles rein stecken, denn mehr wird’s wahrscheinlich nicht. (;
 
Anbauteile erhalten und verwalten.
Anbauteile erhaltet ihr, wie oben erwähnt, über die Versorgungslinie im Kriegsführungszentrum.
Erhaltene AT‘s könnt ihr in der Anbauteilfabrik an euren verschiedenen Schiffsklassen anbringen. Sofern dies geschehen ist, klickt auf das jeweilige Anbauteil, wählt Verbessern aus und levelt es so weit aus, wie es jeweils möglich ist. Ein AT kann immer nur so weit hochgelevelt werden, wie euer aktuelles Charakterlevel. Hierfür benötigt ihr den Rohstoff "Seltene Erde". Seid ihr in dem Verbesserungsfenster eines Anbauteils, dann wird euch dort angezeigt wie viel Erde ihr benötigt um ein Upgrade durchzuführen. Was dort aber auch steht, ist die Erfolgsrate die ihr auf eine Verbesserung habt. Je höher das Level eines AT’s, desto geringer ist die Erfolgsrate. Es ist also damit zu rechnen, dass bei steigendem Level immer mehr Erde verpulvert wird, ohne dass etwas passiert ist. Fehlschläge werden also mit steigendem AT-Level immer häufiger und wahrscheinlicher.
 
Oftmals wird es so sein, dass ihr Anbauteile erhalten werdet, die ihr entweder bereits an euren Schiffsklassen angebracht und hochgelevelt habt oder die einfach eine niedrigere Stufe/Farbe haben. Diese könnt ihr zerlegen und dafür, je nach Klasse des AT’s, ein paar Materialien bekommen, die ihr für die Umrüstung eurer ATs benötigt. Außerdem gibt es 
 
Empfehlung zum Zerlegen der Anbauteile: Zerlegt nur jedes 2. oder 3. AT. Die nicht zerlegten behaltet ihr in eurem Warenlager. Mithilfe der Ressource "Seltene Erde" levelt ihr diese Anbauteile aus, bis ihr das Level 30 erreicht habt. Denn bis zur 30 kommt man noch mit überschaubaren Verlusten. Die Anbauteile dienen euch dann als eine "Seltene Erde Reserve" für schlechte Zeiten. Dazu baut ihr die Anbauteile kurz an, levelt sie hoch und rüstet dann wieder das eigentliche Anbauteil nach. 
Als schlechte Zeiten gelten z.B.:
- neues, höherklassiges Anbauteil; Erde fehlt, um es hochzuleveln
- Die Main (Hauptflotte) bei Angriff oder Verteidigung verloren und die Reparaturkosten können nicht aufgebracht werden.
 
Anbauteile umrüsten. 
Umrüstungen lassen die Attribute der AT’s enorm in die Höhe schnellen, werden aber seltener durchgeführt, weil die dafür benötigten Items (Hoch Energie Erz, Werkzeug, Teile u. Kriegsschiff Blaupausen) nicht unbedingt auf Bäumen wachsen. Diese sind aber regelmäßig bei der Militärübung und in der Versorgungslinie abzustauben.

Mein Tipp zur Militärübung: Bleibt mit eurem Spieler im Ranking da wo ihr seid und kämpft immer nur gegen den schlechtesten in der Liste. Aufsteigen ist ja schön und gut, aber jede verlorene Übung ist quasi ein verlorenes Item. Daher setze ich hier immer auf Sieg und nicht auf den Wettkampf um den besseren Platz (der Punkt entstand bevor es in Abhängigkeit zum Ranking täglich Diamanten zu verdienen gab. Ob und wie jeder mit diesem Punkt umgeht überlasse ich euch). 

Im Verlauf des Spiels ergeben sich oftmals aber auch weitere Quellen für Umrüstmaterialien. Diverse Events, per Tauschgeschäfft der Kristalle im AT Lager oder z.B. im Allianzshop. 
Es empfiehlt sich die Umrüstmaterialien nicht für niedrigklassige AT's (grün und blau) zu vergeuden. Lila ATs hingegen sollten so häufig wie möglich umgerüstet werden. Lila Anbauteile zu bekommen, kann sich zwar als sehr langwierig erweisen, aber es lohnt sich den Umbau erst hier vorzunehmen. Ihr werdet schnell merken, dass trotz einer langen Zeit des Sparens, die Materialien bei weitem nicht reichen werden. Ebenso empfehlenswert ist es, die Umrüstung lediglich auf die ATs zu beschränken, die zu den Schiffsklassen gehören, aus denen eure Hauptflotte besteht. So spart ihr Materialien, erhöht dagegen aber konstant und effektiv eure Flottenstärke.
 
Geschrieben von Xsaero - Server 8 (LND), Server 19 (Germany II) u. Server 66 (BAW)
Offline
Jugger
Lieutenant


***

178
13
Feb 2017
1
#2
Wink 
Darf man ergänzen?

Beim Umrüsten von ABT verlieren diese 3 verbesserungs-level. Das kann bei höheren leveln sehr teuer werden. (Für das verbessern eines lila ABT nr. 5 von 55 auf 56 habe ich heute morgen vollkommen umsonst 80M seltene Erde verbraucht). Das vermeidet man entweder durch das Benutzen der "Bezugszeichnung", die man allerdings sehr selten bekommt, oder dadurch, dass man - wie ich es mache - ein lila Teil ERST umrüstet und DANACH hochlevelt.

Denn wenn man ein ABT mit lvl 0 umrüstet, verliert es keine lvl Tongue

Die richtige Reihenfolge wäre daher:
- erst V-Linie fahren (um ABT zu bekommen),
- dann Expedition fahren (um erde zu bekommen)

Dann in die ABT Fabrik, nachgucken. Wenn sich da nun ein lila ABT zusammensetzen liesse, dann montiere ich das, dann bau ich das ein, dann rüste ich es um, und dann lvl ich das hoch. wenn die erde alle ist, baue ich das alte teil wieder ein und schaue nach, ob die stärke sinkt oder steigt.

sinkt sie, ist das lila ABT schon besser als das alte, also bau ich es wieder ein, zerlege das alte und benutze die freiwordene erde zum weiter leveln des neuen ABT (oder man behält das als erde-speicher, s.o.).

steigt sie, ist das alte ABT (noch) besser als das neue, also lass ich das neue im lager liegen bis ich wioeder fett erde habe, dann dasselbe spielchen nochmal.
---
Schiffe noch heil? Bitte PM an mich auf s56 oder s88!
grüsse jugger
Offline
Sailaway EU-006
Lieutenant


***

91
22
Feb 2017
2
#3
Zusätzlich sollte beim Verbessern auf die Empfehlung von Flottenkommando geachtet werden.

Die eigene Stärke anklicken und Verbesserungslevel beachten. Nach jeder Verbesserung neu kontrollieren ob sich die Empfehlung geändert hat.
Cut all your ties and come along, the winds of change are blowing strong.
Your time is here, so take it. and I know you make it right, make it right.
....
Sail away, you can fly. On this wings of freedom you can reach the sky....

LINE: Daniel SailawayDeadh



Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)



Powered By movga, © 2002-2019 Movga Group.